Als Franz Liszt das Klavierkonzert seines Sch├╝tzlings

Als Franz Liszt das Klavierkonzert seines Sch├╝tzlings Edvard Grieg zum ersten Mal h├Ârte, war er begeistert. Allerdings musste er es selber vom Blatt spielen – Grieg hatte es nicht ge├╝bt. Am 3. April 1869 wurde das Klavierkonzert dann uraufgef├╝hrt