Frau Esken fordert eine “einmalige Vermögensabgabe”.

Frau Esken fordert eine “einmalige Vermögensabgabe”.
Eine Zwangshypothek auf Immobilien zum Beispiel wäre jetzt genau das, was man bräuchte, um den Bausektor auf Jahre abzuwürgen und eine Verkaufswelle auszulösen, mit Folgen für die Banken.